Ihre Aufgaben:

  • Wiegen, Mischen und Dispergieren verschiedener Rohstoffe nach Rezeptur
  • Herstellung der (radio-)pharmazeutischen Arzneimittel inkl. Vor- und Nachbereitung der Produktion, teilweise unter aseptischen Bedingungen
  • Bedienung, Steuerung und Überwachung von Produktionsmaschinen und -anlagen
  • Vorbereitung der Produktionsmaterialien
  • Unterstützung der Dokumentationsanforderungen bei möglichen Abweichungen von Sollwerten im Rahmen des Produktionsprozesses
  • Gewissenhafte Führung der begleitendenden Dokumentation
  • Übernahme der atomrechtlichen Verantwortung für die Aufgaben des operativen Strahlenschutzes
  • Einhaltung der Sicherheitsbestimmungen
  • Reinigungsarbeiten an den Maschinen, am Arbeitsplatz sowie in den Reinräumen

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung zum Pharmakanten (oder vergleichbar, z. B. CTA, PTA, …) bzw. mehrjährige Berufserfahrung als Pharmakant
  • Berufserfahrung in pharmazeutischen Unternehmen wünschenswert
  • Einschlägige GMP-Kenntnisse
  • Selbstorganisiertes, methodisches und strukturiertes Arbeiten
  • Sehr gute Kenntnisse in Deutsch
  • ausgeprägtes Sicherheitsbewusstsein
  • Bereitschaft zur Tätigkeit im strahlenexponierten Umfeld

Ihre Chance:

  • Abwechslungsreiche Aufgaben in einem interessanten und motivierenden Arbeitsumfeld
  • Förderung ihrer fachlichen und persönlichen Qualifikationen
  • Vielfältige Perspektiven und Entwicklungsmöglichkeiten in einem jungen expandierenden Unternehmen in einem Markt mit ausgezeichnetem Wachstumspotenzial

Sind Sie interessiert? Dann freuen wir uns, Sie kennen zu lernen. Wir bieten eine sehr interessante Tätigkeit in einem aufgeschlossenen Team, ein modernes Arbeitsumfeld sowie Gestaltungsspielraum.

Senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen als pdf-Datei z. Hd. Lisa Hoffmann ausschließlich per E-Mail an unsere Personalabteilung.