Thomas | Mitarbeiter Herstellung

Thomas | Mitarbeiter Herstellung

Nach meinem Studium war ich auf der Suche nach einer Stelle im Labor. Ich kannte die ROTOP bereits durch einen Freund, der beim HZDR arbeitet und habe am Tag der offenen Tür teilgenommen. Da hat mich Kay Drechsel durch den Schaugang geführt und ich konnte mir gut vorstellen hier zu arbeiten.
Ursprünglich habe ich den Beruf des Kochs erlernt, bevor ich mein Studium in Molekularer Biotechnologie absolviert habe. Ich bin beruflich glücklich und froh, wo ich jetzt bin. Hier kann ich meine Vorstellungen verwirklichen und Menschen helfen und unterstützen. Der Kochberuf war mir zu eintönig, hier kann ich mehr tun.
Was mich jeden Tag motiviert, bei ROTOP zu arbeiten, ist der offene und aufgeschlossene Umgang untereinander. Wir haben Spaß bei der Arbeit, können auch mal privat plaudern und jeder gibt sein Bestes. Das Arbeitsklima ist super und der Umgang mit den Vorgesetzten ist locker.
In meiner Zeit bei ROTOP habe ich mich gut entwickelt. Ich arbeite nun zu 100% in den Reinräumen und konnte mein Wissen auch an neue Kollegen weitergeben. ROTOP bietet eine Du-Kultur und besondere Veranstaltungen wie Frühlings- und Weihnachtsfeste, Teamfrühstücke und Teamevents. Beim Geburtstagskuchen können wir gemeinsam feiern.
Das Miteinander bei ROTOP ist besonders, da jeder für jeden da ist und niemand alleine gelassen wird.

Ähnliche Beiträge

Nach oben